Menü

Besuch vom UX-Giganten: Jared Spool beim Flipper Friday von UX&I

Besuch vom UX-Giganten: Jared Spool beim Flipper Friday von UX&I

Ein Morgen voller Impulse, Diskussionen und Einblicke in den Erfahrungsschatz einer UX-Persönlichkeit: Autor und “Maker of Awesomeness” Jared Spool war als Special Guest beim Flipper Friday, dem monatlichen Austausch- und Wissensformat von UX&I. Erstmals waren auch Kund*innen und Partner*innen dabei.

“Wen wollt ihr mal zum Vortrag einladen? Denkt groß”, so der Aufruf ans Team von UX&I. Schnell fiel die Wahl auf Jared Spool. Der Gründer der UX-Beratung und -Schule “Centre Centre*UIE” hat das Ziel, in den nächsten 100 Jahren schlechtes Design aus der Welt zu schaffen. In den 43 Jahren, die er in der Technologiebranche tätig ist, hat er mit Hunderten von Unternehmen zusammengearbeitet, zwei Bücher geschrieben, unzählige Artikel und Podcasts veröffentlicht und ist auf der ganzen Welt als Redner unterwegs.

Am 5. August 2022 war es dann soweit, Spool startete seinen Impulsvortrag bei UX&I. Sein Fokus lag auf der Unterscheidung zwischen “Hands” und “Brains” im Bereich UX-Dienstleistung. Spools These: Eine UX-Agentur oder -Beratung kann nur eines sein, Hands oder Brains, das heißt ausführend/taktisch oder strategisch ausgerichtet. Der Ansatz führte zu einer lebhaften Diskussion – welche schon vorab als Kernelement des Events vom Team gewünscht war. Mit bildhaften Anekdoten aus seinem Arbeitsleben ging Spool auf die Fragen ein und öffnete immer wieder interessante Seitenstränge, beispielsweise zum Thema Business Model und UX. Der Vortrag ist auch in einem Blogartikel zusammengefasst.

Anwesend war nicht nur das Team von UX&I, sondern auch Mitarbeiter*innen von beispielsweise Sartorius, One Data und codecentric. “Wir haben Kund*innen und Partner*innen eingeladen, die in ihrem Arbeitsalltag mit ähnlichen Herausforderungen konfrontiert sind.” so Christian Ringleb, Senior UX-Berater bei UX&I. Der Flipper Friday ist fester Bestandteil der Team- und Weiterbildungskultur bei UX&I, auch in den nächsten Wochen stehen spannende Themen an, zum Beispiel Fishbowl-Sessions zum Thema “Was ist eigentlich dienende Führung” oder Verantwortungsbereiche der semi-autonomen-Teams.

Über UX&I

UX&I bietet Beratung, Enablement und Umsetzung rund um das Thema User Experience (UX). Schwerpunkte liegen auf Deep Tech, Enterprise Software und Digitalisierung. Unser Ziel ist es, Menschen darin zu unterstützen, komplexe Technologie in den Dienst der Nutzer*innen zu stellen. Dabei vereinen wir alle relevanten Perspektiven: von Mensch, Business und Technologie.

  • Standorte: Düsseldorf (Hauptsitz), Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  • Mitarbeiter*innen: 32
  • Gründung: 2014
  • Unternehmen: u.a. zehn der fünfzehn größten deutschen Unternehmen setzen auf unsere UX-Expertise

Pressekontakt

Alina Binzer
presse@uxi.de
+49 (0) 211 868 091 41